Ionisation / ESD-Management

AeroBar 5225S

Stand-alone digitaler AeroBar 5225S Entladestab für hohe Leistung und einfache Integration in den Betriebsprozess

Der AeroBar 5225S von SIMCO-ION wurde entwickelt, um hohe Leistung bei einfachster Integration in den Prozess zu gewährleisten. Sehr präzise digitale Einstellmöglichkeiten erlauben den Einsatz in den meisten Anwendungen in Anlagen, Arbeitsstationen und Reinraumbereichen.

Das Design des AeroBar 5225S und die reinraumgeeigneten Materialien erlauben eine vollständige Ionisation auch in kleinen Reinräumen und Reinraumbereichen ohne Störung der laminaren Luftströmung.

Der standalone AeroBar 5225S regelt intern kritische Situationen um eine gleichmäßige und optimale Ionisierung zu sichern.

Die Konfigurationen und Anpassungen sind über Infrarot-Fernsteuerung möglich.

Der AeroBar 5225S ist in verschiedenen Längen erhältlich.

Ein FMS-Alarm-Ausgang ermöglicht die Integration in das Alarmsystem jeder Anlage.

Einfache Integration des AeroBar 5225S

Der AeroBar 5225S wird von einem 24 VAC Netzgerät mit Strom versorgt, externe Spannungsversorgung ist nicht notwendig. Mehrere AeroBars können entweder in einer Daisy-Chain oder Drop-down-Struktur installiert werden.

Eindeutige Parametrierung und einfache Einrichtung mit der Infrarot-Fernbedienung empfiehlt, dass das Modell 5225S für Nachrüstungen, kleine Einbauräume, Systeme mit speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) oder Reinraum-Arbeitsbereiche, in denen die Leistung, Stabilität und Zuverlässigkeit digitaler Ionisierung gewünscht ist.

Eigenschaften des AeroBar 5225S

  • Sämtliche Parameter werden im AeroBar gespeichert; Controller nicht notwendig
  • Weitreichend individuell einstellbare Parameter für jeden AeroBar
  •  mit gepulsten DC und Steady-State DC
  • Verschiedene AeroBar Längen darunter drei Längen speziell für EFEMs ausgelegt
  • Ionenstromüberwachung
  • FMS-Alarmausgang
  • Einkristalline-Silizium-Emitterspitzen

Vorteile des AeroBar 5225S

  • Jederzeit gleichmäßige und optimale Leistung
  • Feinabstimmung der Ionisierung nach individuellen statischen Anforderungen
  • Flexible Längen für verschiedene Anwendungen
  • Kontrollierte Ionenausgabe und stabile Leistung
  • Alarmausgänge
  • Extrem sauberes Emittermaterial, ohne das Risiko einer Wafer-Kontamination durch Dotierungen oder Metallionen
TUEV Zertifikat ISO 9001

Copyright 2017 PMT | Partikel-Messtechnik GmbH | Schafwäsche 8 | 71296 Heimsheim | Tel: + 49 (0)7033 53 74 0 | Fax: +49 (0)7033 53 74 22 | E-Mail: info(at)pmt.eu